Herren: Zweiter Sieg in Altenerding

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Erdweger Herren in Dachau, wollte man am Samstag in Altenerding die nächsten zwei Punkte sichern. Die Erdweger starteten mit einer agressiven Abwehr, die die Gastgeber enorm unter Druck setzte. Erdweg konnte viele Bälle herausfangen und verwandelte die Tempogegenstöße sicher, so führte man nach 11 Minuten mit 2:7. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft geriet das Erdweger Spiel etwas ins Stocken. Altenerding schaffte es deshalb nochmal den Abstand bis zur Halbzeit zu verkleinern, sodass es zur Pause 11:14 stand.
Im zweiten Durchgang begannen die Erdweger wieder mit einer guten Defensivleistung. Bis zur 40. Minute konnte man die Führung auf 8 Tore ausbauen. (16:24) Diese konnte man bis Ende erfolgreich verteidigen und ging so ungefährdet als Sieger vom Platz.
Somit fuhr man den nächsten Auswärtssieg der Saison ein und startet mit zwei Erfolgen in die neue Spielzeit. Man zeigte erneut eine tolle Mannschaftsleistung und möchte nun gegen Schwabkirchen die nächsten zwei Punkte holen. Anpfiff ist am 20.10. um 14:30 Uhr in Schwabhausen.

SpVgg Altenerding III – SpVgg Erdweg 26:33 (11:15)

Für Erdweg spielten: Öttl im Tor, Kälbli 4, Kreitmair, Richter 9, Bongarz 5, Fink 2, Schielke 8/2, Hentien, Wagner, Schmeller 4, Röttenbacher 1

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website