Herren: SpVgg Erdweg vs. SSV Schrobenhausen II

Am Samstag den 16.11.2019 empfingen die Erdweger Herren die zweite Mannschaft des SSV Schrobenhausen bei sich zu Hause. Nach einer guten Ansprache von Trainerin Stork vor dem Spiel startete die Mannschaft mit voller Motivation in das Spiel. Nach dem Anpfiff verschlief man allerdings die ersten zehn Minuten, wodurch man mit 1:5 aus Erdweger Sicht zurück lag. Anschließend konnte die Heimmannschaft aufholen und in der 22. Minute den ersten Ausgleich erzielen. In den verbleibenden acht Minuten machte man es sich erneut selbst schwer, in dem man einige unnötige Ballverluste hatte und schließlich mit einem 13:17 Rückstand in die Pause ging. Die zweite Halbzeit startete wesentlich besser als die erste Hälfte. Somit konnte man den Rückstand durch eine gute Abwehrarbeit mit dem 19:19 in der 44. Minute aufholen und anschließend sogar in eine Führung drehen. Die letzte viertel Stunde war noch einmal sehr spannend, da die Heimmannschafft es verpasste, sich in dreifacher überzahl deutlich vom Gegner abzusetzen und man sich so mit einer knappen Führung bis zum Schlusspfiff durchringen musste. Abschließend kann man sagen, dass es ein glücklicher Sieg war welcher anschließend mit Bier und selbstgemachten Burgern genossen werden konnte.

Für Erdweg spielten: Menschner und Öttl im Tor, Kreitmair, Richter 5, Arzberger 1, Türk 1, Hentien, Wagner 6/3, Mosel 1, Kälbli 5/1, Schmeller 7, Röttenbacher 1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.