Herren: Knapper Derbysieg gegen HSG Schwab/kirchen

Am vergangenen Sonntag ging es für die Erdweger Mannschaft nach Schwabhausen zum Regionalderby gegen die HSG Schwabkirchen, welches zu dem Top Spielen der Erdweger Mannschaft in dieser Saison zählt. Mit höchster Motivation und klaren Ansagen startete die Mannschaft in das Spiel und kam allerdings in den ersten fünf Minuten des Spiels nicht über ein Unentschieden nach Rückstand hinaus. In der 8. Minute konnte die Gastmannschaft aus Erdweg das erste Mal in Führung gehen. Bis zum Pausenpfiff blieb es ein sehr spannendes und hart umkämpftes Spiel und so trennten sich die Mannschaften mit einem 14:14 in die Halbzeitpause. Hier gab es dann noch einmal klare Ansagen vom angeschlagen Erdweger Urgestein Maler und Trainerin Stork und so startete die Mannschaft mit einem starken Siegeswillen in die zweite Halbzeit. Zu Beginn lieferten sich beide Mannschaften ein weiterhin aufregendes Spiel mit Toren auf beiden Seiten. Ab der 40. Minute schafften die Erdweger es sich mit drei Toren abzusetzen und konnten dies dann auch bis zur 50. Minute halten. Ab hier wurde die Partie noch einmal sehr interessant, denn die Erdweger verloren ihre Führung durch etwas Pech und schluderiges Verhalten und so geschah es, dass die HSG in der 60. Minute den Ausgleich zum 25:25 erzielte. Mit dem anschließenden Ballbesitz spielten die Erdweger die Zeit herunter und erhielten vier Sekunden vor Ende durch Philipp Schmeller einen 7-Meter, welcher von Andreas Wagner souverän zum 25:26 Endstand für Erdweg verwandelt wurde. Somit konnten die Erdweger diese zwei Punkte mit nach Hause nehmen und bereiten sich nun auf den Gegner Moosburg am kommenden Wochenende vor, denn hier gibt es noch etwas aus dem Hinspiel gut zu machen. Anwurf ist am Samstag, den 01.02.2020, um 18:30 Uhr in der Erdweger Sporthalle.

Für Erdweg spielten: Öttl im Tor, Richter 2, Bongarz 1, Arzberger 1, Fink 1, Hentien 2, Wagner 8, Kälbli 6, Schmeller 3, Röttenbacher 2

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.