Herren: Heimsieg gegen Moosburg

Einen ungefährdeten 29:21-Sieg feierten die Erdweger Herren im ersten Heimspiel der Saison gegen die SG Moosburg II. Man kam schwer ins Spiel und Moosburg hielt in der Anfangsphase gut mit. Doch nach 20 Minuten setzte sich Erdweg erstmals mit fünf Toren ab, man verwertete seine Chancen etwas effektiver als die Moosburger, die nun auch immer wieder am starken Sebastian Öttl scheiterten. So gingen die Gastgeber mit einer klaren 16:9-Führung in die Halbzeitpause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Moosburg den Rückstand nochmal etwas verkürzen, da die Erdweger den Start in die zweite Halbzeit etwas verschliefen. Letztendlich konnte man aber den alten Abstand wiederherstellen, weil Moosburg mit nur einem Auswechselspieler angereist war und konditionell am Ende schien. So kamen bei Erdweg auch die Bankspieler zu ihren Spielzeiten und die Debütanten Andi und Christian Weiß konnten jeweils einen Treffer zum Sieg beisteuern.
Alles in allem war es ein wichtiger Heimsieg für Erdweg, in einem eher unspektakulären Spiel. Man wird sich dieses Wochenende aber steigern müssen, denn dann steht ein schweres Auswärtsspiel gegen den TSV Schleißheim an. Die Schleißheimer stehen nach vier Siegen und einer Niederlage ähnlich gut da wie die Spielvereinigung, die Vorzeichen stehen also gut für ein knappes und sehenswertes Spiel. Anpfiff ist am 03.11.2018 um 20 Uhr in der Sporthalle an der Jahnstraße (Oberschleißheim).

SpVgg Erdweg – SG Moosburg e.V. II 29:21 (16:9)

Für Erdweg spielten: Öttl im Tor, Kälbli 1, Fink 4, Bongarz 3, Arzberger 1, Türk 2, Haßfurth, Schielke 3, Hentien 3, Wagner 7/2, Mosel 3, A. Weiß 1, C. Weiß 1

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website