Herren: Erfolg gegen Schleißheim

Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel, zeigten die Erdweger Handballer im Rückspiel eine ihrer besten Saisonleistungen und gewannen verdient mit 29:21. Die Erdweger mussten zudem auf ein paar etablierte Spieler verzichten, der Qualität des Spiel schadete dies aber kaum. Zu Beginn der Partie waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und es entwickelte sich ein enges Spiel. Ab der 20. Minute konnte sich Erdweg dann erstmals absetzten und so ging man mit einer 16:11-Führung in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang machten die Gastgeber dort weiter, und bauten so die Führung aus. Einem Sieg der Erdweger stand also nichts mehr im Weg. So rotierte man viel durch und alle Spieler bekamen ihre verdienten Spielzeiten. Ärgerlich aus Erdweger Sicht: Kurz vor Spielende verletzte sich Martin Kreitmair ohne gegnerische Einwirkung. Die Spielvereinigung wird die übrigen Saisonspiele also ohne ihren erfahrenen Ab­wehr­re­cken bestreiten müssen.

Für Erdweg spielten: Öttl und Menschner 1 im Tor, Fink 1, Kreitmair 1, A. Weiß 1, Richter 5, Arzberger 1, Hentien 2, Wagner 9/5, Mosel 7, Röttenbacher 1

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website