Damen: HSG Schwab/kirchen vs. SpVgg Erdweg

Am vergangenen Sonntag war es für die Damen der SpVgg Erdweg endlich soweit: Nach wochenlanger Vorbereitung startete eine frisch aufgestellte Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Andy Hollerweger in die Bezirksoberliga der Saison 2019/20.
Gleich zum Auftakt ging es für die Erdwegerinnen im Derby gegen den Aufstiegskandidaten der vergangenen Saisonen der BOL.
Dementsprechend nervös aber hochmotiviert startete man in die Partie. So konnte man der HSG auf Augenhöhe entgegentreten und zunächst einen ausgeglichenen Torwechsel verzeichnen, wobei es den Erdwegerinnen kurzzeitig sogar gelang, sich eine 3-Tore-Führung zu erspielen. Diese konnte allerdings nicht lange verteidigt werden und so ging es mit einem Spielstand von 14:14 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel zeigten die Erdweger Gäste zu Beginn noch einmal, dass sie die Lücken der offensiven 3-2-1-Abwehr der Schwab/kirchnerinnen zu nutzen wissen und lagen knapp 10 Minuten mit 2 Toren vorne.
Daraufhin folgte eine kurze Phase mit ein bis zwei zu vielen technischen Fehlern, wodurch Schwab/kirchen Tor um Tor aufholen und sich eine 3-Tore-Führung erspielen konnte, sodass es in der 59. Spielminute 25:22 stand.
Aber es sollte noch einmal spannend werden. Die Erdweger Gäste ließen ihre Köpfe nicht hängen, blieben aufmerksam und konnten so noch auf ein 25:24 aufholen. Leider waren acht Sekunden am Ende zu knapp um noch einen Ausgleich zu erzielen, dennoch blieb es bis zum Schluss spannend und die Aufsteiger-Damen aus Erdweg zeigten, dass sie sich in der BOL nicht verstecken müssen. Das bestätigten auch die zahlreichen Erdweger Fans, die stolz auf die Leistung ihrer Ladies sind.
Jetzt bleibt erstmal eine Woche zur Reflexion bis die SpVgg am Samstag, den 12. Oktober im ersten Saison Heimspiel um 20.15Uhr die MBB SG Manching empfängt.

Es spielten: Eva Güthner (im Tor), Luca Anna-Katharina (1), Thätter Monika (1), Wallner Anna (8), Schwarzer Vanessa, Baumann Christina (7), Buchner Gesine, Selina Lange (im Tor), Furchner Stefanie, Märkl Christina (3), Eder Katrin (4), Nefzger Leonie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.