Herren: Erdweger Abwehrbollwerk sichert 2 Punkte gegen Tabellenführer

Am vergangen Samstag empfing der Tabellenzweite aus Erdweg den Tabellenführer HSG Freising-Neufahrn II. Am Ende setzten sich die Hausherren verdient mit 23:18 durch und wahrten die Chance auf die „Vizemeisterschaft“ der Bezirksklasse Mitte.
Nach einem frühen 0:2-Rückstand fing sich die Mannschaft von Trainer Bongarz wieder und kämpfte sich in die Partie hinein. Eine bärenstarke 3-2-1-Abwehr zwang die Gastmannschaft immer wieder zu Würfen aus schwierigen Positionen. Dazu kam Öttl im Tor, der bei seinem Pflichtspieldebüt für die Erdweger Herren gleich eine starke Performance aufs Parkett legte. Auch im Angriff legten die Erdweger nun einen Zahn zu. Schnelles Spiel nach vorne, geduldig gespielte Angriffe und eine bessere Chancenverwertung ermöglichten eine souveräne 12:7-Führung zur Halbzeit.
Auch in Hälfte Zwei blieben die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft. Lediglich die Wurfausbeute war ausbaufähig. Weiterhin musste sich der bisher ungeschlagene Tabellenerste aus Freising/Neufahrn jedes Tor hart erarbeiten, während die Heimmannschaft über ihr Tempospiel auch zu einfachen Toren fand. Beim 19:11 schien die Partie entschieden. Doch die Gäste nutzten eine Schwächephase der Heimmannschaft gnadenlos aus. Beim 21:18 wurde das Spiel noch einmal spannend. Doch ein Tor von Abwehrrecke Kreitmair und ein Tempogegenstoß von Schielke brachten die Entscheidung zugunsten der an diesem Tag gut aufgelegten Mannschaft aus Erdweg.
Zum Saisonabschluss geht es am kommenden Sonntag zum Tabellenvierten aus Schleißheim. Dort möchten die Erdweger an die starke Leistung vom letzten Spiel anknüpfen und mit einem Auswärtssieg die „Vizemeisterschaft“ feiern. – Spielverlauf: 0:2, 4:2, 7:3, 10:5, 12:7, 14:10, 19:11, 20:15, 21:18, 23:18

Für Erdweg siegten: Öttl und Menschner im Tor, Kreitmair (1), Nixdorf, Richter (6), Lehmann (1), Türk (2), Wagner (4), Mosel, Schmeller, Kälbi (3), Almasalma,
Schielke (5), Haßfurth (1)

6. Weg-mit-dem-Speck-Turnier 2017


62 Aktive bekamen am 8. Januar 2017 ihren „Speck weg“. Zumindest gaben alle Teilnehmer ihr Bestes beim 6. Weg-mit-dem-Speck-Turnier in der Erdweger Sporthalle. In 8 Runden mit immer neu zusamengewürfelten Mannschaften konnten Kleine und Große, Handballer und Laien gemeinsam sportlich aktiv sein und sich so das gute Weihnachtsessen abtrainieren – und das mit viel Spaß. Vielen Dank an alle Helfer!

Fotos vom WmdS auch in der Fotogalerie