Damen: Nachtrag zum Turnier in Straubing

Die erste Truppe der insgesamt acht Damen machte sich schon am frühen Freitagnachmittag, bei strömenden Regen und durch langen Stau, auf den Weg nach Straubing. Dort angekommen war der Regen weg und die Zelte und Pavillons – auch der anderen (kein Problem 😉), schnell aufgebaut. Der erste Abend war eine gute Einstimmung auf die nächsten Tage. Und auch der ein oder andere Ausfall machte sich am nächsten Tag schon nicht mehr bemerkbar…
Der Samstag startete schon um 9:00 Uhr mit dem ersten Spiel. Mit viel Motivation und Kampfgeist, doch zu starken Gegnern, ging dieses aber nach 15 min mit 8:4 verloren. Leider waren auch in den nächsten drei Spielen die Gegner stärker, bzw. motivierter als erwartet und auch Doping in Form von isotonischen Getränken während und zwischen den Spielen half nicht mehr. Am Nachmittag hatten wir unsere mäßige Leistung und die Trauer darüber aber schon wieder recht schnell verarbeiten können, so dass einem Besuch auf dem Gäubodenvolkfest nichts im Wege stand.
Nachdem unsere Herren so flott & nett waren, uns Tische zu organisieren, warfen auch wir uns in die Dirndl und zogen los. Am Volksfest ging’s dann gleich weiter mit Bier und Radler um den Pegel zu halten – übrigens Motto des Wochenendes so mancher Spieler und Spielerinnen… Nach einem lustigen Abend auf dem Volksfest, welches übrigens hier und da renovierungsbedürftig ist (!), ging es dann zurück zum Zeltplatz, wo so mancher noch weiter feierte oder es sich zur Aufgabe machte, die restlichen Getränke zu leeren.
Am nächsten Tag sollten nun noch die Gewinner des Turniers ermittelt werden, was aufgrund von Regen auf ein 7-Meter-Werfen begrenzt wurde. Und nun war es endlich an der Zeit für die Erdweger Ladies, zu zeigen, was sie können: Bis auf einen einzigen Wurf konnte jede Spielerin ein Tor erzielen!! Und auch unsere Torhüterin war in ihrem Element und hielt einen Ball nach dem anderen, sodass wir schlussendlich sage und schreibe 9ter von 10 wurden! (Glückwünsche bitte per Mail 😁) Anschließend wurden noch Zelte und Schlafsäcke gepackt, Auto-Kopfstützen gesucht und die letzten Radler geleert, bis wir uns wieder auf den Heimweg machten.
Alles in allem ein super lustiges Wochenende! Ein tolles Turnier, leckere Getränke und gute Stimmung!
#hackepeter #kaykaykaykaykay #blauwiedasmeer #haloibims #istderdadrineingeschlafen