mA: TSV Allach III vs. SpVgg Erdweg

Am 16. Februar traf sich die männliche A-Jugend um gemeinsam gegen den Tabellenführer Allach zu spielen. Durch den kurzfristigen Ausfall von Andreas Weiß, der mit Magen-Darm im Bett lag, musste die Mannschaft aus Erdweg mit einer Person weniger anreisen. Die Erdweg konnten von Anfang an immer auf zwei Tore am Gegner dranbleiben jedoch spielte Allach fairerweise auch mit einem Mann weniger. Es gab nur ein paar Abwehrfehler, der Kreis konnte zu viel laufen und ein gegnerischer Mann konnte nur schwer in den Griff bekommen werden. Zu Halbzeit stand es 19:17. In der Umkleidekabine gab es erstmal ein Lob von Coach Peter, dass wir die Gegner, selbst schwach besetzt so gut in Schach halten konnten. Mit dem Start der zweiten Halbzeit hat sich nichts geändert, beide Mannschaften immer noch in Unterzahl und die Erdweger mit zwei Toren Rückstand. Durch zwei unnötige Zeitstrafen war die A-Jugend sogar gezwungen mit nur noch vier Mann im Angriff zu spielen. Dies führte dazu, dass der Gegner auch mit mehr als zwei Toren in Führung gelang. Diese Führung konnte Erdweg aber mit dem 5ten Mann auf dem Feld wieder auf zwei verkürzen. Gegen Ende brachte der gegnerische Trainer noch seinen 6ten Mann, weil das Spiel knapp werden zu drohte. Doch es blieb bis zum Ende bei einer Führung seitens Allach von zwei Toren.

Für Erdweg spielten: Korbinian Glück im Tor, Steuer Christoph 10, Christian Weiß 11, Öttl Lukas 6, Michael Weiß 3, Stark Patrick 5, Peter Arzberger 0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.