mA: SSV Schrobenhausen vs. SpVgg Erdweg

Am 07. April 2019 ging es für die männliche A-Jugend zum letzten Spiel der Saison nach Schrobenhausen. Der sechste Tabellenplatz (Erdweg) gegen den siebten (Schrobenhausen). Das Hinspiel gewann man zu Hause klar mit 44:35. Jedoch merkte man schon nach den ersten Minuten, dass der Sieg beim Rückspiel nicht selbstverständlich ist, denn man hatte vor allem im Angriff Probleme. Dadurch waren nach 10 Minuten die Gegner bereits mit 6:3 in Führung. Danach raffte sich die Mannschaft jedoch zusammen und konnte bereits 3 Minuten später gleichziehen. In der ersten Halbzeit in der 23. Minute gab es nach einem groben Foul eine rote Karte für einen der Schrobenhausener. Dennoch ging man mit 4 Toren Rückstand (11:9) in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel schneller, wodurch mehr Tore fielen, gleichwohl aber auch mehr Zeitstrafen verteilt werden mussten. So kassierten die Erdweger auch drei Mal 2-Minuten-Zeitstrafen innerhalb von zwei Minuten. Durch starke Abwehrleistung konnte man jedoch in dieser Zeit viele Tore verhindern. Zweieinhalb Minuten vor Abpfiff stand es 26:26. Durch taktisches Geschick konnte man nach Minute 60 auf das Ergebnis 27:29 zugunsten der SpVgg Erdweg schauen. 

Am Ende der Saison landete die männliche A-Jugend auf dem 6. Platz mit insgesamt 3 gewonnenen Spielen und 9 Niederlagen. Das Torverhältnis beträgt 292 geworfene zu 410 kassierte.In den Tabellen für individuelle Leistungen der Spieler haben wir mit Andreas Weiß den Tabellenführer für 7m-Tore; in der Tabelle für „Tore pro Spieler“ belegt er einen starken 2. Platz mit insgesamt 109 geworfenen Toren. 

Es spielten im Tor K. Glück und auf dem Feld C. Steuer(4), C. Weiß(4), A. Weiß (8), M. Weiß(5), L. Öttl(1), P. Stark(7) und J. Kreitmair 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.