mA: SpVgg Erdweg vs. JSG Burlafingen/Neu-Ulm

Nach einer langen Spielpause musste am 09.02.2019 die männliche A-Jugend zu Hause gegen Burlafingen/Neu-Ulm zum ersten Rückspiel ran. Das Hinspiel ging gegen den aktuell ungeschlagenen Tabellenführer 12:31 aus. Durch dieses Ergebnis war es schon klar, dass es kein leichtes Spiel werden wird. 
Die Anfangsphase dominierte klar die Gastmannschaft. In der 5. Minute kam endlich das erste Tor der SpVgg. Danach konnten jedoch die Gegner mehrere Tempogegenstöße laufen und die Abwehr kam meistens zu spät, was zu drei 2-Minuten Zeitstrafen und drei 7-Metern innerhalb von 5 Minuten führte. So ging man mit dem Spielstand von 10:20 für Burlafingen/Neu-Ulm in die Halbzeitpause. Dort wurde die in der ersten Halbzeit gespielte 5-1-Abwehr zu einer 3-2-1-Abwehr für die zweite Halbzeit umgestellt. Dadurch konnte man die starke Nummer 7 der Gegner besser unter Kontrolle bringen, jedoch schaffte es auch vereinzelt Lücken in der Mitte. Insgesamt funktionierte das System jedoch besser. Unnötig waren jedoch deutlich zu viele Fehlpässe, welche die Gegner für einfache Tore nutzten. So konnten sie, nach einem schwachen Beginn der Erdweger nach dem Wiederanpfiff, die Tordifferenz von ca. 15 Toren die ganze 2. Halbzeit halten. Die nachlassende Konzentration mit Zunahme der Spielzeit war bereits in der Hinrunde ein Problem. So endete das Spiel nach einem Gegentor in allerletzter Sekunde 20:37 für JSG Burlafingen/Neu-Ulm. 

Es spielten im Tor K. Glück und auf dem Feld A. Weiß (5), M. Weiß (5), C. Weiß (7), C. Steuer, L. Öttl, P. Stark (3) 

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website