mA: SC Weßling vs. SpVgg Erdweg

Am 09.12.2018 ging es für die männliche A-Jugend mit viel Triebkraft zum zweiten Auswärtsspiel zum Tabellenzweiten nach Weßling.

Die sieben-Mann-starke Mannschaft konnte zu Beginn nicht das volle Potential ausnutzen, was auch den zunächst großen Rückstand bedingte. Nach einem Team-Time-Out ging man wieder konzentrierter heran, jedoch endete es für einen Spieler der SpVgg schon frühzeitig in der 18. Minute nach einer fragwürdigen roten Karte. So musste das Gros der Spielzeit in einfacher oder teilweise sogar doppelter Unterzahl gespielt werden. Erstaunlich war, dass der Angriff in zahlenmäßiger Unterlegenheit plötzlich besser funktionierte, wodurch man auf 14 zu 19 Toren in der Halbzeit herankam. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte diese Differenz gehalten oder sogar gelegentlich auf 4 Tore vermindert werden. Durch langsam ausgehende Puste, dadurch verstärkt auftretende Leichtsinnsfehler,2-Minuten-Zeitstrafen und verletzte Spieler konnte sich die Weßlinger Mannschaft absetzen, auch wenn die Erdweger am Schluss begünstigt durch eine rote Karte für die Gegner noch einige Tore machen konnten. Das Spiel endete 29 zu 44 zuungunsten der Erdweger.

Mit insgesamt 73 Toren, sowie zwölf 2-Minuten-Strafen und 2 Disqualifikationen war es ein sehr hitziges Spiel, was auf ein spannendes Rückspiel hoffen lässt.

Es spielten im Tor K. Glück und auf dem Feld C. Steuer, C. Weiß(9), A. Weiß (10), M. Weiß(2), L. Öttl und P. Stark(8)

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website